gegründet: 01.02.1928

3 Punkte aus Amstetten mitgenommen

3 Punkte aus Amstetten mitgenommen

Auswärtssieg! 

In einem hart umkämpften Spiel setzt sich unser DSV Leoben mit einem 0:1 gegen den SKU Amstetten durch. 

Zum Spiel:
Die Partie war von Beginn an geprägt von hoher Intensität und vielen Zweikämpfen. Beide Mannschaften kämpften hart und erspielten sich einige gute Torchancen, die jedoch ungenutzt blieben. Kurz vor der Halbzeit, in der 42. Spielminute, musste Dieng mit Rot vom Platz – es ging 0:0 in die Kabine.

In der zweiten Hälfte zeigte unser Team in Unterzahl abermals eine hervorragende taktische Leistung. Die Mannschaft verteidigte kompromisslos in der Defensive und setzte in der Offensive immer wieder gefährliche Nadelstiche. In der 53. Minute wurde ein vermeintliches Führungstor nach Handspiel von Deni Alar vom Schiedsrichter zurückgepfiffen, aber wenige Augenblicke später drückte Deni nach einem Querpass von Wini Amoah den Ball über die Linie – 0:1 (60‘). In den letzten 30 Minuten machte der Gegner nochmal Druck, um den Ausgleich zu erzielen – doch unsere Mannschaft blieb standhaft und brachte das knappe 0:1 nach 90 Minuten über die Bühne. 

Danke an alle mitgereisten Fans für eure tolle Unterstützung! 

Nächsten Freitag, 08.03.2024, um 20:30 gehts am Monte Schlacko weiter – wir empfangen den SV Ried! 

Sichert euch die besten Plätze gleich online:
https://tickets.dsvleoben.at/events 

Neueste Beiträge

Das könnte Sie auch interessieren:

0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop