gegründet: 01.02.1928

Aller guten Dinge sind drei!

Aller guten Dinge sind drei!

Aller guten Dinge sind drei !


Wir besiegen den SKU Amstetten mit 1:0 und gewinnen unser drittes Spiel in Folge. Der Monte Schlacko hat abermals standgehalten und somit stehen wir bei neun Zählern.

Kommen wir zum Spiel:
Man merkte den Spielern an, dass es heute im wahrsten Sinne des Wortes eine „heiße Partie“ werden würde. Bei knapp 30 Grad hatten unsere Jungs viel vor, taten sich aufgrund der hohen Temperatur jedoch schwer, wie gewohnt Dominanz an den Tag zu legen. Wir kamen in der ersten Halbzeit zu zwei hundert-prozentigen Chancen, konnten diese jedoch nicht verwerten und so ging es mit einem 0:0 in die Pause.

Die zweite Hälfte nahm schnell an Fahrt auf – der SKU wollte die ersten Punkte der Saison einfahren und wir unsere Siegesserie unbedingt fortsetzen. In Minute 58 war es dann endlich so weit. Nach einer Druckphase und frischem Wind in Form von Michael John Lema, erspielten wir uns einen Eckball, den Kevin Friesenbichler in den 16er brachte und Thomas Hirschhofer in gewohnter Manier ins Tor zirkelte. 1:0 und noch knapp 30 Minuten zu spielen!

Die Gäste erhöhten den Druck und hatten in den letzten Minuten die ein oder andere Chance, den Ausgleich zu erzielen – jedoch stand mit Žan Pelko der genau richtige Keeper sowie Man of the Match im Tor und sicherte uns die drei Punkte.

Historischer Sidefact: In der 2. Liga standen wir das letzte Mal vor knapp 20 Jahren an der Tabellenspitze, nämlich am 20.08.2004.

Kommenden Freitag geht es auswärts weiter! Wir sind zu Gast beim SV Ried – Ankick ist am 18.08.2023, um 18:10. Die DSV Fans gehen wieder auf Tour! Weitere Details folgen in Kürze! Danke nochmal für euren großartigen Support an diesem Fußball-Sonntag!

Hier regiert der DSV!

Das könnte Sie auch interessieren:

0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop