gegründet: 01.02.1928

Ein torloses Remis gegen Hertha Wels!

Ein torloses Remis gegen Hertha Wels!

Die Vorzeichen für das Topspiel standen gut. Beide Teams gewannen ihre ersten Spiele und konnten ein tolles Torverhältnis aufweisen. Am Ende endete die Partie unentschieden ❌
 
Knapp 1300 Zuseher fanden sich am Monte Schlacko ein und sorgten für eine tolle Stimmung. Kommen wir zum Sportlichen:
 
Das Match startete nicht, wie wir es uns erwarteten. Hertha Wels nahm das Spiel an sich und kontrollierte das Geschehen in den ersten 30 Minuten fast nach Belieben. Wir können uns bei Zan Pelko und der Chancenverwertung des Gegners bedanken, hier nicht deutlicher in Rückstand gekommen zu sein.
 
Ab der 30. Minute wurde es dann besser, und wir nahmen immer mehr selbst am Spiel teil.
 
In der zweiten Halbzeit konnte das altbekannte, spielerisch starke Gesicht des DSV hier und da durchblitzen. In der Schlussphase fanden wir mehrere gute Einschussmöglichkeiten vor,
scheitern am Ende aber an der Chancenverwertung.
 
Somit ist das torlose Remis nach 90 Minuten gerecht.
Das letzte 0:0 am Monte Schlacko gab es übrigens in der Saison 20/21 in der 5. Runde gegen Lebring.
 
Erfreuliche Nachrichten gibt es von unserer 2. Kampfmannschaft. Sie eröffneten gestern die Saison und konnten einen 10:0 Kantersieg über Lobmingtal 2 einfahren. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle für diesen tollen Erfolg!
 
Nächste Woche geht es am 13.08. in Oberwölz weiter.
 
Auf unsere Kampfmannschaft wartet am Freitag das Auswärtsspiel in Bad Gleichenberg. Das Motto ist dafür ganz klar; zurück auf die Siegerstraße zu kommen!
 
Alle Infos zur Auswärtsfahrt kommen morgen.
 
Hier regiert der DSV! 💚

Neueste Beiträge

Das könnte Sie auch interessieren:

0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop