gegründet: 01.02.1928

Heimsieg!

Heimsieg am Monte Schlacko! 
 
Unser DSV Leoben gewinnt verdient mit 4:0 gegen den SV Stripfing und behält die 3 Punkte am Monte Schlacko.
 
Zum Spiel:
Mit großem Selbstvertrauen tritt unser DSV auf und dominiert in der ersten Hälfte gegen den Gegner aus Niederösterreich.
Bereits in der 4. Minute nutzt Wini Amoah einen groben Torwartfehler zum 1:0 – somit startet die Mannschaft perfekt ins Spiel. Anschließend verfehlen Cheikhou Dieng und Julian Turi die Gelegenheit, auf 2:0 zu erhöhen. In Minute 24 nach einem Foulspiel an Wini Amoah entscheidet der Schiedsrichter auf Elfmeter, den Deni Alar souverän zum verdienten 2:0 verwandelt.
Trotz der zwei Tore Führung erspielt sich unsere Mannschaft weiterhin einige gute Tormöglichkeiten heraus, doch diese bleiben ungenutzt und somit geht es mit der 2:0 Führung in die Halbzeitpause.
Auch in der zweiten Hälfte spielt unsere Mannschaft mit hoher Intensität und drängt darauf, die Führung auszubauen. Deni Alar erhöht erneut nach hervorragender Vorarbeit auf das zu diesem Zeitpunkt längst überfällige 3:0 (54. Minute). Die Gäste kommen danach etwas besser ins Spiel und haben sogar die Möglichkeit auf 3:1 zu verkürzen, doch diese Chance bleibt ungenutzt. Bis kurz vor Schlusspfiff ist das Spiel von vielen Zweikämpfen, einigen technischen Unsauberkeiten und wenigen Torchancen geprägt, bis Marco Untergrabner in der 92. Minute auf das Endergebnis 4:0 erhöht.
Danke an alle Fans für eure Unterstützung! 
 
Freitag, 01.03.2024 um 18:10 Uhr geht es für unseren DSV Leoben auswärts gegen den SKU Amstetten weiter!
 
Hier regiert der DSV! 

Neueste Beiträge

Das könnte Sie auch interessieren:

0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop