gegründet: 01.02.1928

Heimsieg!

Heimsieg gegen stark kämpfende Kalsdorfer! 3️⃣
Auch im 4. Spiel in Folge gehen wir als Sieger vom Platz, und haben unsere Frühjahrs- Serie nun so richtig gestartet!
Kommen wir zum Spiel:
Man merkt früh die Spielphilosophien beider Teams. Während wir bemüht sind, unser Spiel aufzuziehen, steht Kalsdorf tief, und versucht immer wieder offensive Nadelstiche zu setzen.
Bis zur 39. Minute passiert relativ wenig. Dann aber klingelt es zum 1. Mal. Michael Lema setzt sich überragend auf der Seite durch, tanzt die Kalsdorfer Hintermannschaft aus, und bedient Topscorer Hirschi, der mit der Ferse einschiebt. Prädikat Traumtor! Mit dem Spielstand geht’s in die Pause.
Kurz nach Wiederanpfiff dann der Schock: Ein Gestocher in unserem Strafraum wird nicht geklärt, und plötzlich gleicht der Tabellenvorletzte aus.
Wir tun uns in der Folge enorm schwer, gefährliche Chancen herauszuarbeiten.
In der 65. Minute werden Hütti und Thomas Maier eingewechselt, was sich als wahrer Goldgriff von unserem Coach herausstellen sollte.
Die beiden nehmen Spielwitz, Kreativität und Energie mit auf den Platz. In der 78. trifft Hütti mit einem schönen Distanzschuss zum umjubelten 2:1 ⚽️
Hirschi fixiert in den Schlussminuten mit Saisontreffer 12 und 13 seinen Hattrick.
Die 1400 Fans am Monte Schlacko feierten nach Anpfiff noch minutenlang mit den Spielern diesen wichtigen Heimsieg 📣
Zugegeben, das Ergebnis war für den Spielverlauf zu hoch. Aber wie sagt man so schön: Am Ende zählen nur die 3 Punkte!
Und die wandern auch diesen Spieltag auf unser Konto und sorgen dafür, dass wir 10 Runden vor Schluss die Regionalliga Mitte als Spitzenreiter anführen.
Am kommenden Samstag geht’s für uns nach Gurten, wo ein schwieriges Auswärtsspiel wartet. Ihr bekommt Anfang der Woche alle Infos zu Fan-Fahrt und Co 🚌
Hier regiert der DSV! 💚

Das könnte Sie auch interessieren:

0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop