gegründet: 01.02.1928

Knappe Niederlage

Knappe Niederlage

Unser DSV Leoben musste sich gestern gegen den FC Dornbirn knapp mit 2:1 geschlagen geben. 

 

Zum Spielverlauf:

Unsere Mannschaft startete gut ins Spiel, war die aktivere Mannschaft und kombinierte sich bis zum gegnerischen Strafraum gut durch. Es fehlte jedoch an gefährlichen Torchancen. Die Dornbirner standen tief in der eigenen Hälfte und versuchten, über Kontersituationen zum Torerfolg zu gelangen, doch auch hier mangelte es an gefährlichen Abschlüssen. Somit endete die erste Halbzeit torlos mit 0:0.

 

Bis kurz vor Ende des Spiels zeigte sich ein unverändertes Bild, doch dann folgten wilde zehn Minuten. Zunächst gingen die Gastgeber in der 84. Minute durch Tanque in Führung. Zwei Minuten später gelang unserer Mannschaft durch Josip Eskinja der Ausgleichstreffer (86‘). Das Spiel schien mit dem Unentschieden zu enden, doch in der 90. Minute erzielten die Hausherren durch Fetahu den Lucky Punch. So endete das Spiel mit einer bitteren 2:1 Niederlage.

Sehr erfreuliche Nachrichten gibt es von unserer KM II! Bei einem Fußballfest der besonderen Art setzten sich unsere Juniors mit einem unglaublichen 20:1 gegen den SVU Mautern durch und festigen den ersten Tabellenplatz. Herzliche Gratulation!

Am Samstag, den 25.05.2024 um 17:30 Uhr gehts am Monte Schlacko weiter. Im letzten Spiel der Saison empfangen wir den SK Sturm II. 

 

Forza DSV!

Das könnte Sie auch interessieren:

0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop