sponsored by:

gegründet: 01.02.1928

NACHWUCHS: Die DSV U 16 ist weiterhin nicht zu stoppen!

NACHWUCHS: Die DSV U 16 ist weiterhin nicht zu stoppen!

15. Runde, Mur-Mürz U16, SA 05.05.18, 10:30 Uhr, Stadion Donawitz, 40. DSV Leoben : SG Wartberg/Mitterdorf 5:0 (4:0). DSV Tore: Nicolas Nahrgang (2), Alexander Möstl, Arlind Sylanaj, Dari Sekic (Elfer). Schiedsrichter: Manuel Lindbichler.

Link: StFV

29:0 und 15 Punkte – so lautet die eindrucksvolle Frühjahrsbilanz unserer erfolgreichen U 16 Mannschaft nach fünf Spielen. Auch der Gegner am Samstag musste die Überlegenheit der Donawitzer Mannschaft zu Kenntnis nehmen. Zwei Doppelschläge vor der Pause entschieden dieses Spiel: Zuerst bringt Möstl nach acht Minuten den DSV aus kurzer Distanz in Führung, nur eine Minute später erhöht Nahrgang bereits auf 2:0. Während die Donawitzer viele Chancen herausspielen konnten, war die Spielgemeinschaft Wartberg/Mitterdorf fast ausschließlich mit Defensivaufgaben beschäftigt und konnte Tormann Marcel Weiss nur äußerst selten prüfen. Nach den Toren von Sylanaj und dem verwandelten Elfer von Sekic war das Spiel bereits nach 38 Minuten entschieden. In der zweiten Hälfte schaltete unsere Mannschaft einen Gang zurück, auch die Wechselspieler bekamen nun ihre Chance. Einmal wurde noch gejubelt, bei Nicolas Nahrgangs Schuss musste sich der gegnerische Tormann zum fünften Mal geschlagen geben. Am Mittwoch gibt es das nächste U 16-Spiel: Um 18:00 Uhr geht es in Mürzzuschlag darum, die tolle Serie fortzusetzen!

Das könnte Sie auch interessieren:

0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop