sponsored by:

gegründet: 01.02.1928

NACHWUCHS: Die DSV U 17 besiegt St. Peter am Kammersberg mit 9:2!

NACHWUCHS: Die DSV U 17 besiegt St. Peter am Kammersberg mit 9:2!

Mur-Mürz U 17, 13. Runde, SO 16.06.19, 14:00, Stadion Donawitz, 45. DSV Leoben : St. Peter/Kbg. 9:2 (3:0). Tore für den DSV: Arlind Sylanaj (4), Marcel Weiss (Elfer), Maurice Pracher (Elfer), Leon Krainer, Nicolas Nahrgang, Yannick Freydl. Schiedsrichter Alfred Kislick.

190616u17 stpetkbg063

Mit einem klaren Sieg der Donawitzer U 17-Mannschaft endete das Duell gegen St. Peter am Kammersberg. Zu Beginn des Spieles konnten die Gäste das Spiel zwar noch offen gestalten, doch mit dem ersten Treffer von Kapitän Sylanaj war der Bann gebrochen. Noch vor der Pause legte Sylanaj mit seinem zweiten Tor nach, einen Foulelfmeter verwandelt unser Goalie  Marcel Weiss im Duell Tormann gegen Tormann zum 3:0 – damit schien das Spiel bereits zur Pause entschieden. Doch die Gäste erwischten nach dem Seitenwechsel einen Traumstart. Zweimal enteilt Oliver Muhrere der Donawitzer Abwehr und zwei Mal drückt er den Ball an Weiss vorbei ins Tor, verkürzt dadaurch auf 2:3.

Die spielentscheidende Szene ist zweifellos das Elferfoul vom Gästetormann, für das er überdies die Blaue Karte sieht. Pracher übernimmt die Verantwortung und schickt den Ersatztormann in die falsche Ecke – nach dem 4:2 ist der Gegner gebrochen. Krainer, Nahrgang, Freydl und noch zwei Mal Sylanaj sorgen schließlich für den höchsten Saisonsieg, nach dem 9:2 befindet sich die von Ewald Mössler betreute Mannschaft weiterhin auf dem vierten Tabellenplatz.

Link: StFV, St. Peter am Kammersberg

0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop