gegründet: 01.02.1928

Rene Poms neuer Cheftrainer

Rene Poms neuer Cheftrainer

Der DSV Leoben freut sich, die Rückkehr von Rene Poms als Cheftrainer des Vereins bekannt zu geben. Ein Kind der Region, ein Trainer mit großer internationaler Erfahrung:

Rene Poms ist im internationalen Fußball kein Unbekannter. Mit beeindruckenden Stationen, darunter als Cheftrainer des NK Osijek in Kroatiens höchster Spielklasse und als Co-Trainer bei Dinamo Zagreb, wo er zwei Mal den kroatischen Meistertitel und den Pokal gewinnen konnte, hat er sich weit über die Grenzen Österreichs einen Namen gemacht. Seine beeindruckende Bilanz zählt fast 400 Spiele, darunter 50 Matches in den prestigeträchtigen UEFA Europa und Champions League-Wettbewerben.

 

2012 wurde seine außerordentliche Arbeit mit der Auszeichnung „Trainer des Jahres“ im österreichischen Amateurfußball gewürdigt. Doch was Poms von vielen anderen unterscheidet, ist sein scharfes Auge für Talente. Unter seiner Führung haben zahlreiche Spieler nicht nur ihre besten Leistungen gezeigt, sondern auch Einberufungen in die Nationalteams ihrer Heimatländer erhalten. Ein stolzes Zeugnis seiner Arbeit sind Spielertransfers im Wert von fast 100 Millionen Euro, die den von ihm betreuten Vereinen zugutekamen.

 

„Die Rückkehr von Rene ist ein klares Zeichen unserer Ambitionen. Mit seiner internationalen Erfahrung, seiner Fachkenntnis und seiner tiefen Verbindung zum Verein und zur Region sind wir überzeugt, dass Rene der richtige Mann ist, um uns auf unserer Mission in die höchste Spielklasse zu führen.“ heißt es seitens des Vereins. Die Fans können sich auf einen spannenden und erfolgreichen Offensivfußball freuen.

 

Herzlich willkommen zurück, Rene!

 

Forza DSV!

Neueste Beiträge

Das könnte Sie auch interessieren:

0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop